Startseite   |   Kontakt   |   Fachkreise   |   Impressum   |   AGB   |   Datenschutz   |   Newsletter

Geboren werden

Hinweis

Dieses Resonanzmittel besteht aus dem Trägerstoff Wasser, welches energetisch mit speziellen Stoffen (siehe Quellen) informiert wurde. Diese Informationsmuster (Wasser-Cluster) besitzen ausschließlich regulierende Eigenschaften, um Erkenntnis- und Klärungsprozesse zu unterstützen.

Mehrfachdestilllat aus folgenden Quellen:
Mehrfachdestillat aus: ATP, Ubichinon Muttermilch, Milchzähne, Obsidian, Achat, Shiva-Lingam
Zusatz Kupplerlösung: Kochsalz, Glukose, Fruktose und Saccharose

Zielsetzung:
Ich komme zur Welt.

Hintergrund:
Wer noch nicht wirklich auf der Welt ist, kann auch nicht gesehen und wahrgenommen werden. Wer als Mensch wirken will, muss seine eigene Geburt nachholen. Dieses Resonanzmittel unterstützt den Anwender bei dem nachträglichen Geburtsprozess. Kompensatorisch drückt sich dieses Phänomen z.B. über Ängste unterschiedlicher Ausprägung, Burn out, Depression, Borderline, Suchtproblemen und weiteres mehr aus. Menschen, die noch nicht da sind, haben häufig den Verlust eines Bruders oder Schwester zu beklagen, der oder die während der Schwangerschaft starb und den Überlebenden allein zurück gelassen hat. Daraus entwickelt sich ein Mangelprogramm mit dem Schwerpunkt des unvollständig seins. Oftmals tragen diese Menschen ihren toten Bruder oder ihre tote Schwester energetisch mit sich herum.

Unter anderem sind folgende Affirmationen implementiert:

Alle bedrohlichen und einschränkenden Bedingungen, die ich an dem Tag erlebt habe, als ich von meiner Mutter entbunden wurde sind nun erkannt und transformiert. Ich bin jetzt frei von diesen Speicherungen

Im Bewusstsein, meiner göttlichen Gegenwart ICH BIN, übergebe ich weiterhin alle bewusst oder unbewusst aufgenommenen und wirksamen Energien, Kräfte, Speicherung und Bedingungen, die mich daran hindern, in die Welt zu treten, über ihren Absender an den Ursprung zurück, denn dort kommen sie her, und dorthin kehren sie zurück

Ich habe meinen Weg durch meinen Geburtskanal gefunden und habe diesen aus eigener Kraft und aus eigenem Antrieb durchwandert

Anwendung
Das Mittel ist eine wässrige Zubereitung und wird unter die Zunge gesprüht. Die Grundempfehlung ist 5 mal 2 Sprühstöße täglich. Von dieser Empfehlung kann aber individuell abgewichen werden, wenn das Bedürfnis dazu auftaucht oder die Sprühfrequenz über ein Testverfahren (radionisch, kinesiologisch u.a.) ermittelt wird. Zusätzliche Anregungen finden Sie unter dem Punkt Anwendungshinweise.

Geburtsprozess

Wenn Sie feststellen wollen, ob Sie bereits auf der Welt sind und eine Anleitung brauchen, diesen Prozess professionell zu begleiten, dann laden Sie bitte dieses Dokument herunter.

Bestellung